Rückblick bauma 2019

Heute vor vier Wochen hieß es „Bye, bye #bauma 2019“ und die größte Messe der Welt schloss für die nächsten drei Jahre ihre Tore. Dementsprechend ist die Zeit gekommen, ein Fazit zu ziehen.
Falls Sie noch einmal einen Überblick aller gezeigten Innovationen und Highlights möchten oder einen detaillierteren Einblick in eine davon, finden Sie hier einen kleinen Rückblick: https://cabs.fritzmeier.de/index.php?id=159

Es war erneut eine Messe der Superlative: Über 620.000 Besucher aus mehr als 200 Ländern wurden in München auf 614.000 Quadratmetern empfangen – das sind Rekordwerte!

Das Highlight war ganz klar die Global CAB in Verbindung mit den Anwendungen der Augmented Reality Brille. Zum einen konnte Fritzmeier mit der serienreifen Sicherheitskabine seine Kompetenzen im Kabinenbau widerspiegeln, zum anderen zeigen, dass die Digitalisierung auch bei Fritzmeier Einzug genommen hat. Unter dem Motto „CAB 4.0“ möchte Fritzmeier seinen Kunden zukünftige mehr als „nur“ eine Stahl- oder Aluminium-Struktur bereitstellen.

Da Fritzmeier CABS im Herbst 2019 sein Debüt auf der Agritechnica gibt, sind Sie bereits heute herzlich eingeladen uns vom 10.-16. November 2019 in Hannover zu besuchen!

Bleiben Sie gespannt!