Fritzmeier Systems setzt auf WiCAM

wicam

Nach ausführlicher Testphase in 2016 stellt Fritzmeier Systems, weltweit produzierender Hersteller von Kabinen und Zulieferer für Land-und Baumaschinen sowie Flurförderzeuge, Bussen und LKW, die Arbeitsvorbereitung von manueller auf die vollautomatische Programmierung mit WiCAM um.

Mit der durchgängigen Verkettung vom ERP, PN4000, PNControl und der Maschinenrückmeldung wurde der Anteil der manuellen Programmierung der Trumpf-Lasermaschinen auf ein Minimum reduziert. Die nächsten Projekte mit vollautomatischen Amada-Maschinen sind bereits angelaufen. 

http://www.wicam.com/fritzmeier-systems-weltweit-auf-erfolgskurs-mit-wicam/